Archiv | Adnan-Fairness-Preis RSS feed for this section

Adnan-Fairness-Preis Nr. 1 geht an: Benedikt Höwedes (S04)

4 Dez

Ja, et iss soweit… Adnan möchte und wird einen Spieler für eine wahrhaftig sportlich faire Geste auszeichnen. Als erster Fuppessaner überhaupt wird Benedikt Höwedes – seines Zeichens Kapitän vom FC Schalke 04 – mit dem unermesslich renommierten „Adnan-Fairness-Preis“ ausgezeichnet. Dafür wird ihm der „A-F-P-Heiligenschein“ verliehen (wie unschwer auf dem Foto zu erkennen ist).

 

höwedes-halo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sein Verdienst: Sportsgeist in höchst angespannter Spielsituation

Vergangenen Dienstag, am 14. Spieltag, war Schalke beim HSV zu Gast. Nachdem in der 80. Minute der Anschlusstreffer zum 1-2 aus Schalker Sicht gelang, schmiss das Team alles nach vorne, um den Ausgleich zu schaffen. Höwedes sah diesen auch schon vor seinem geistigen Auge: In der 90. Minute bringt Christian Fuchs einen gelungenen Freistoß aus kurzer Distanz aufs Tor, Höwedes stürmt in den 16er, um einen möglichen Abpraller zu verwerten, ärgert sich dann aber mit einem fast schon rührenden Luftsprung, da René Adler das Ding sensationell um den Pfosten lenkt. Und genau dann zeigt Höwedes echte Größe: Er landet nach seinem Luftsprung genau neben Adler, beugt sich dann zum ihm nieder, um ihn für seine großartige Parade zu loben. Dabei stand noch eine Ecke aus – doch, so viel Zeit musste sein: Hut ab, Herr Höwedes, und „auf“ den Heiligenschein.

Bildschirmfoto 2012-11-30 um 11.35.19

Das Erinnert an die (für mich) Mutter aller Sportsmannsgesten. Es war vor mehreren Jahren bei einem Championsleague-Spiel zwischen Bayern München und Read Madrid. Damals schoss David „der Brad Pitt des Fußballs“ Beckham einen Freistoß, den Oliver Kahn großartigst aus dem Winkel fischte. Und niemand Geringerer als Senor Raúl lobte Kahn sofort im Anschluss mit Daumen hoch, Applaus und einem Blick der Anerkennung. Wenn man bedenkt, welchen Egopush besonders Torhüter bei solchen Gesten erhalten, ist diese Respektsbekundung während des Spiels wert zu schätzen.

Es ist schön, wenn bei all der aberwitzigen Millionenschwere des Fußballs und dem teilweise erbitterte Kampf um Punkte weiterhin Zeit und Gedanken für solche Gesten bleiben. So viele Luiz Adrianos gibt es ja zum Glück doch nicht…

Für’s Erste kriegt also Herr Höwedes den „Adnan-Fairness-Preis“ verdientermaßen verliehen. Mal sehen, wer als Nächstes kütt…

Bin halt doch für Fairplay,

Adnan

Über Fortuna diskutieren, bis der Arzt kommt…

1 Nov

Seid gegrüßt, werte Fortuna-Fans da draußen!

Wir, Ingo und Adnan, sammeln nach jedem Spiel unserer geliebten F95 unsere Gedanken und lassen diesen auf diesem Blog freien Lauf. Natürlich gibt es oft auch zwischen den Spielen Wissenswertes über unseren Verein, die wir sicherlich ebenso aufgreifen werden. Wir schreiben die Dinge frei „vonner Seele wech“ und hauen möglichst zeitnah zu jedem relevanten F95-Ereignis unsere Gedanken raus. Dass man dabei vielleicht mal über das Ziel hinaus schießt und sehr subjektiv ist, leuchtet ein, ist beabsichtigt und wird diese Seite erst richtig lebendig machen. Und damit ordentlich Stimmung in diese virtuelle Bude kommt, könnt Ihr allzugern Euren eigenen Senf unter unsere Posts hinterlassen!

Da wir die F95 im Speziellen aber auch Fuppes im Allgemeinen lieben, werden wir sicher auch mal F95-Unabhängiges diskutieren: Bundesliga, Championsleague, Euro-League oder Nationalmannschaftsspiele. Und bevor jetzt einer kommt und sagt, das dürfe man nicht, schreiben wir: Watt denn…? Unser Blog, unsere Gesetze 🙂

Und wir haben sogar noch mehr: Adnan weist Euch liebend gern unter Kategorie „Adnan-Fairness-Preis“ auf super faire Gesten, die er bei Fußball-Matches beobachtet, hin. Ingo hingegen, präsentiert in seiner Rubrik die herrlichsten „Watt-denn-Aktionen“, in denen Spieler in bester Gattuso-, oder van Bommel-Manier die „besonderen“ Zeichen setzen.

Und noch einen haben wir… Unter der Kategorie „Flanke von außen“ werden wir Beiträge von guten Freunden und Bekannten hier einbauen – soll ja hier keineswegs ’ne Einbahnstraße werden, woll?!

Also, auf jeht et, Freunde des runden Leders!

Ingo & Adnan